Hast du eine Frage?

Vielleicht findest du hier die Antwort!

Warum sollte ich Naturseife verwenden?
Um Plastikmüll zu vermeiden, ist es auf jeden Fall gut, auf feste Seife umzusteigen. Du solltest dir aber bewusst machen, dass herkömmliche Produkte auch in fester Form voller Inhaltsstoffe stecken, die schlecht für Haut und Umwelt sind (Paraffinöl, künstliche Duft- und Farbstoffe, Palmöl...). Bei Dimgo Naturseife kannst du sicher sein, dass nur Gutes drin steckt und zwar für dich und die Natur. Nur reine, pflanzliche Öle und Buttern kommen zum Einsatz, viele davon sogar in Bioqualität.

Warum sind Shampoobars besser als flüssiges Shampoo?
Die Antwort ist einfach: Um Plastik zu reduzieren. Flüssiges Shampoo benötigt Plastikflaschen, die oft nicht einmal recycelt werden können. Noch dazu sind die Dimgo Shampoobars reich an Inhaltsstoffen, die Haut und Haar viel sanfter reinigen und gleichzeitig pflegen. Und sie sind klein und handlich, wodurch sie perfekt sind zum reisen.

Ist Haarseife das selbe wie ein Shampoobar?
Nein. Haarseife besteht aus verseiften Ölen und Buttern, die zwar auf verschiedene Haartypen abgestimmt sind, aber nicht jeder kommt damit klar. Meist bilden sich mit im Wasser enthaltenem Kalk zudem Rückstände in den Haaren, was eine saure Rinse nötig macht. Festes Shampoo besteht aus ähnlichen Waschsubstanzen wie flüssiges Shampoo (bei Dimgo jedoch besonders sanfte und schonende Substanzen), so dass es keine große Umstellung gibt.

Ist die Butterbar nur als Bodylotion nutzbar?
Absolut nicht, sie ist ein Multitalent und du hast damit mehrere Produkte in einem: Du kannst sie z.B auch als Lipbalm und Handcreme benutzen. Wenn du sie in der Aludose transportierst, ist sie handlich und perfekt für unterwegs. Im Winter kannst du sie auch als Wetterschutz-Creme verwenden, um deine Gesichtshaut vor Wind und Frost zu schützen. Sie ist auch sehr gut gegen trockene Ellbogen und Füßen und pflegt wunde und raue Haut schnell wieder geschmeidig. Oder gerne kannst du sie auch als Haaröl für deine Haarspitzen nutzen, und um Spliss zu glätten, krause Haare zu bändigen und Locken zu definieren. Also hast du mit einer Bodybar: Bodylotion, Handcreme, Lipbalm, Lockencreme, Haarpflege, Schutzcreme und vieles mehr.

Werdet ihr auch mal eine Produktserie mit ausgefallenen Düften produzieren (z.B. Piña Colada, Schokolade Milkshake, Pumpkin Cheescake oder ähnliches)?

Nein, definitiv nicht. Solche Düfte erhält man nur, wenn man chemische Duftstoffe benutzt, die Allergien auslösen können und der Umwelt schaden. Sie gelangen über die Kosmetikprodukte ins Abwasser und verschmutzen das Grundwasser ebenso, wie andere künstliche Inhaltsstoffe. Unsere Düfte entstehen NUR aus rein ätherischen und hochwertigen Ölen. Ein Bonus: Zusätzlich haben sie bei der Verwendung auch noch aromatherapeutische Wirkungen auf dich. Daher werden wir auch weiterhin nur Produkte in Duftrichtungen produzieren, die man aus der Natur kennt.


Wie soll ich meine Bars am besten lagern und transportieren?

Um schnell wieder zu trocken und fest zu werden, brauchen sie so viel Luft wie möglich Verwendest du eine Seifenschale, dann sollten sie ein Loch haben, damit das Wasser direkt ablaufen kann. Unsere Luffascheiben sind eine perfekte Lösung dafür! Sie lassen von allen Seiten Luft an das Produkt, sind völlig natürlich und biologisch abbaubar. Bestelle dir am besten gleich eine mit. Wenn du verreist, kannst du alle Stücke (Seife, Shampoo, Butter) in eine eigene kleine Aludose verpacken. So reiben sie nicht ab und werden nicht zerbrochen. Und da sie nicht flüssig sind, kannst du sie bei Flugreisen sogar bedenkenlos im Handgepäck lassen.

 

Wie gestalten sich die Preise? Geht das nicht günstiger?
Vielleicht vergleichst du die Preise mit denen einer Seife aus dem Drogeriemarkt. Dann solltest du wissen: Seife ist nicht gleich Seife. Die Produkte bei Dimgo werden alle aus rein natürlichen und hochwertigen Rohstoffen gefertigt. Qualität hat im Einkauf bei diesen Rohstoffen auch ihren Preis. Außerdem werden die Stücke in kleinen Mengen handgefertigt, damit sie ständig frisch verfügbar sind. Dadurch wird auch gewährleistet, dass es sich um immer gleich qualitative Produkte handelt und niemand Restposten oder Lagerware bekommt. Nicht nur steckt viel Liebe und Leidenschaft darin - so wie alle guten Dinge im Leben, brauchen auch die Dimgo Produkte genügend Zeit und viel Arbeit.

Sind eure Produkte zertifizierte oder überprüft und damit sichere Kosmetik?
Das ist eine sehr wichtige Frage! Alle Rezepte der Dimgo Produkte wurden sorgfältig in einem Labor geprüft und sind bei der CPNP (Cosmetic Portal Notification Portal) angemeldet. Sie werden außerdem natürlich unter geprüften Hygienevorschriften produziert. Für dich ist das sehr wichtig zu wissen, denn nur so kannst du dir sicher sein, dass du professionell produzierte Produkte kaufst, die deiner Haut und der Umwelt nicht schaden werden.

 

 

Warum sieht meine Bar nicht genau wie auf den Fotos aus?
Die Fotos zeigen Beispiel-Stücke, für dich werden bei Bestellung aber immer frische und einzigartige Produkte hergestellt. Diese sind mit viel Liebe von Hand gemacht und nicht mit einer Maschine - sie sehen daher nicht alle exakt gleich aus. Die Form und Farbgebung ist bei jedem Stück ein bisschen individuell. Hinzu kommt, dass es Naturprodukte sind, die mit natürlichen Inhaltsstoffen arbeiten. Auch diese sind von der Natur gegeben nicht immer exakt gleich (Zum Beispiel in ihrer Farbe). So kann es etwa zu farblichen Unterschieden zwischen den Chargen und sogar innerhalb einer Charge kommen. Du kannst dich aber darauf verlassen, dass die Inhaltsstoffe jedes Mal genau die gleichen sind und die Produkte damit auch zuverlässig genau die gleiche Wirkung erzielen. Wenn du also ein Lieblingsprodukt gefunden hast, bekommst du es immer wieder in gleicher Qualität geliefert - versprochen! Nur optisch ist es eben jedes mal ein kleines, einmaliges Kunstwerk.

Wenn die Bars (Seifen und Shampoos) klein werden, zerbrechen sie. Kann ich etwas dagegen tun oder was mache ich damit am besten?
Das ist ganz normal und passiert gegen Ende bei jedem festen Stück Kosmetik, wenn es zu dünn wird. Es passiert mal früher und mal später, je nach Umgang und Lagerung der Bars.
Bei Seifen gibt es die Möglichkeit, die kleinen Stücke zu sammeln und in einen Seifenbeutel zu geben. In diesem kannst du die Stücke dann unter der Dusche aufschäumen und dich direkt mit dem Beutel waschen. Seifenbeutel sind meist aus Sisal, so dass sie auch noch einen schönen Peeling-Effekt haben.
Das gleiche klappt auch mit den Shampoo-Stückchen sehr gut. Mit denen kannst du aber auch etwas anderes versuchen: Du sammelst mehrere Reststücke und legst sie kurz in den Ofen oder die Mikrowelle. Sie sollten nicht heiß werden, nur warm genug, um sie wieder miteinander zu vermischen (ein bisschen wie Knete). Dann kannst du aus mehreren kleinen Stückchen wieder ein größeres Stück formen und auskühlen lassen.

Wo kann man die Dimgo Produkte offline kaufen? 

Unter der Rubrik Dimgo Offline findest du die Liste von den Läden wo dudie Dimgo Produkten finden kannst. Vermisst du unsere Produkte in deinem Lieblings Unverpackte Laden oder Concept Store?  Gerne kannst du uns anschreiben und/oder uns bei denen empfehlen :)