Seifenablagen


Seifenablage Rund


Seifenablage Zig

Seifenablage Zag



Die Seifenablagen werden Stück für Stück handgemacht und danach abgeschliffen, damit sie keine scharfen Ecken und Kanten haben. Wenn sie getrocknet sind, werden sie noch per Hand imprägniert, so dass sich die Wasseraufnahme vermindert

 

PFLEGEHINWEIS: Damit du an deiner Seifenablage lange Freude hast, reinigst du sie am besten regelmäßig mit Wasser (bitte nicht in die Spülmaschine geben!). Schäume einfach mit einer kleinen, weichen Bürste angetrocknete Seifenreste auf und spüle sie dann unter fleißendem Wasser ab. Alle paar Monate kannst du sie außerdem mit etwas Pflanzenöl (z.B. Olivenöl oder Mandelöl) abreiben, um die Schutzschicht aufzufrischen. Das schützt die Seifenablage und macht sie länger haltbar.


Suchst du die passende plastikfreie Bar?

Naturseifen

Nachdem die Naturseifen von Hand gerührt und geschnitten wurden, lagern diese ein paar Wochen zum Reifen. Diese cremigen, handgemachten Seifen sind eine perfekte Alternative zu Duschseifen und flüssigen Handseifen.

Shampoobars

Diese festen Shampoostücke können alles, was flüssige Shampoos auch können. Sie reinigen gründlich, schäumen gut und pflegen das Haar. Eine Bar ersetzt je nach Anwendung etwa 2 Flaschen flüssiges Shampoo.

Butterbars

Eine Body-Lotion ohne Verpackung? Das geht auch! Die  Butterbar ist ein einziges Stück, mit dem diverse Lotionen und Cremes komplett ersetzt werden können. Die Butterbar pflegt die Haut intensiv und schützt sie vor Feuchtigkeitsverlust.

 


Mehr Accesories?

Aludose mit Luffascheibe

Luffascheibe

Gutschein

Luffapads